Zurück

Chorgestühl,
Gestühle, Emporen

Home

English

Emporen

Empore/Chor der Gymnasiasten, früher der Kaufgesellen darunter ehemaliger Theologenstuhl an der Sakristei

 

Emporen an den südlichen Arkaden

Emporen an den südlichen Arkaden Blickrichtung Ost

 

Empore/Chor der Fischer

Empore/Chor der Fischer
darunter Chor der Kleidermacher und Kanzel an den nördlichen Arkaden Blickrichtung Ost

 

Gestühl der Schmiede- und Tuchmacher

südliches Seitenschiff Gestühl der Schmiede- und Tuchmacher um 1908

 

Stuhlwangen

Stuhlwangen aus der Nikolaikirche
heute in der Marienkirche Anklam

Folgende Innungen hatten Emporen und Gestühle in der St. Nikolaikirche:
1561: Innung der Haken (Kleinkrämer)
1606: Innung der Böttcher
1606: Innung der Gewandschneider
1698: Innung der Schlosser und Schmiede
1700: Innung der Bäcker
1700: Innung der Bauern
1717: Innung der Schuhmacher
1794: Innungen der Garnweber
1794: Innung der Schneider
1794: Innung der Tischler
1794: Innung der Schlosser
1807: Innung der Drechsler
1807: Innung der Kleidermacher
1807: Innung der Schiffer
1807: Innung der Zimmerleute
Innung der Brauer
Innung der Kaufleute

Rohmaterialien/Quellen:
Archiv Museum im Steintor
Foto Wittig
Quelle: Ueber die Nikolaikirche von Anklam, Reg.-Baumeister Dähne
Jens Christian Holst / Dirk Schumann M.A. in "Europäische Route der Backsteingotik"

Impressum & Datenschutz © Ikareum